Sport

Live-AD bei Sportveranstaltungen

Eine Live-Audiodeskription, auch Blindenreportage genannt, wird bei allen Teams der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga sowie bei einigen Teams aus der dritten Liga angeboten. Über Kopfhörer können blinde und sehbehinderte Fußball-Fans in bestimmten Bereichen dem Spielgeschehen passgenau folgen. Auch bei den Heim-Länderspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gibt es in der Regel eine Live-AD.

Während die Fußball-Stadien für Fans geschlossen bleiben, bieten viele Vereine Streams mit Live-Audiodeskription an, die bequem von zuhause aus gehört werden können. Hier geht es zu einer Liste der Vereine und ihrer Streams:
http://www.awo-passgenau.de/2020/11/16/linksammlung-blindenreportagen/

Der Fanclub Seehunde setzt sich für die Belange von blinden und sehbehinderten Fußball-Fans ein und listet alle Vereine mit einem Zusatzangebot auf. Hier stehen auch die Anzahl der verfügbaren Sitzplätze für Blinde und Sehbehinderte sowie Kontaktdaten der Behindertenbauftragten der Vereine.

Die Bundesliga-Stiftung hat einen Bundesliga-Reiseführer herausgegeben mit etlichen Infos zur barrierefreien An- und Abreise, zum Stadion, zu Ansprechpartnern und Sitzplätzen sowie allgemein Wissenswertes zu der jeweiligen Stadt. Damit soll Fußball-Fans mit einer Behinderung der Besuch von Auswärtsspielen erleichtert werden.

Die Initiative T_Ohr, Kurzbezeichnung für das Zentrum für Sehbehinderten- und Blindenreportage in Gesellschaft und Sport, setzt sich für den Ausbau einer Blindenreportage ein. Sie berät Interessierte rund um die Einführung eines Angebots für blinde und sehbehinderte Sportfans.

Im folgenden Video stellt sich T_Ohr kurz selbst vor:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=QjptA7n4IfM&feature=emb_logo