Über hörfilm.info

Von 2014 bis 2017 führte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV) und der Deutschen Hörfilm gGmbH (DHG) das Projekt „Barrierefreier Zugang zu Audiodeskription“ durch.

In über 60 Hausbesuchen wurden blinde und sehbehinderte Nutzer und Nutzerinnen bei der Einstellung und beim Empfang der Audiodeskription unterstützt. Die technischen Informationen wurden aufbereitet und auf der Plattform hörfilm.info veröffentlicht. Hier stehen zusätzlich die aktuellen Hörfilm-Sendetermine im TV, Neuigkeiten und Neuerscheinungen auf DVD, im Kino und Theater. Über den Newsletter und Facebook können sich Hörfilm-Interessierte über aktuelle Entwicklungen informieren.

Unter der Nummer 030 255580800 werden die aktuellen Sendetermine im TV durchgesagt.

Das Projekt wurde von der Aktion Mensch gefördert und endete im Oktober 2017. Die Seite hörfilm.info wird weiterhin regelmäßig aktualisiert und ergänzt.