Theater

Fidelio

Termin: Dienstag 19.05.2020, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Staatstheater Braunschweig - Großes Haus
Regie: Dagmar Schlingmann

Inhalt

Foto zu "Fidelio". In blauer Wolle ein Augenschlitz, dahinter aber nur Haut.

Oper in zwei Aufzügen von Ludwig van Beethoven
Libretto von Josef Sonnleitner, Stephan von Breuning und Georg Friedrich Treitschke
in deutscher Sprache mit Übertiteln

Als Protest gegen jegliche politische Willkür und Plädoyer für die Verfechtung persönlicher Freiheit ist Beethovens einzige Oper seit ihrer Uraufführung 1805 bis heute aktuell geblieben. Höchste Zeit also, sie im Beethovenjahr 2020 in einer Neuinszenierung der Generalintendantin Dagmar Schlingmann und unter der Musikalischen Leitung des Generalmusikdirektors Srba Dinić wieder nach Braunschweig zu bringen!

Unter dem Decknamen Fidelio, »der Treue«, schleicht sich Leonore als Gehilfe des Kerkermeisters in das Gefängnis, in dem ihr Geliebter Florestan widerrechtlich gefangen gehalten wird. Während sie noch vergeblich versucht, ihn zu retten, befielt der korrupte Gouverneur Don Pizarro bereits Florestans Hinrichtung. Doch nicht umsonst gilt Beethovens Werk als »Befreiungsoper« …

Foto: Staatstheater Braunschweig

Link

Website zum Stück

Adresse und Anfahrt

Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig

http://staatstheater-braunschweig.de/spielstaetten/

Tickets

Kontakt und Informationen:
Mail: barrierefrei@staatstheater-braunschweig.de
Telefon 0531 1234 567