Theater

Der Kirschgarten

Termin: Samstag 14.12.2019, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Staatstheater Braunschweig - Großes Haus
Regie: Dagmar Schlingmann

Inhalt

Foto zu "Der Kirschgarten".Ein Gesichtsausschnitt mit den Augen und der Nase, auf dem rechten Auge sitzt ein Schmetterling.

Anton P. Tschechow
Komödie in vier Akten

Vor fünf Jahren hat Ljubow Andrejewna Ranjewskaja ihr Gut mit dem herrlichen Kirschgarten verlassen, um in Paris ein neues Leben zu beginnen. Desillusioniert kehrt sie zurück an den Ort ihrer Kindheit, an dem die Zeit stillzustehen scheint und man immer noch auf (zu) großem Fuß lebt. Nur fehlen diesem Lebensstil die ökonomischen Grundlagen. Deshalb sollen die alten, wunderschön blühenden Bäume fallen, um Platz zu schaffen für eine Ferienkolonie, die der reiche Lopachin bauen lassen will.

Er, dessen Vater hier früher Leibeigener war, kauft das hoch verschuldete Gut und setzt seine ökonomische Vision in die Tat um. Eine Welt geht zugrunde, eine andere entsteht. Tschechow hat ein Stück über uns geschrieben, über Menschen mit ihren Schwächen und Zerstreuungen, mit ihrem Leichtsinn und ihrer trägen Rücksichtslosigkeit. Es vermittelt ein Gefühl der Unsicherheit, des Allzusehr-Veränderten und zugleich Alles-wie-vorher-Gebliebenen. Das ist schon nicht wenig komisch.

Foto: Staatstheater Braunschweig

Link

Website zum Stück

Adresse und Anfahrt

Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig

http://staatstheater-braunschweig.de/spielstaetten/

Tickets

Kontakt und Informationen:
Mail: barrierefrei@staatstheater-braunschweig.de
Telefon 0531 1234 567