Mediatheken

Die öffentlich-rechtlichen Sender stellen einen großen Teil Ihrer Sendungen auch in ihren Mediatheken bereit. Der Vorteil daran ist, dass Sie selbst entscheiden können, wann Sie diese schauen wollen.

Aus rechtlichen Gründen dürfen nicht alle Inhalte online gezeigt werden. Die Verweildauer variiert zwischen ein paar Tagen und ein paar Monaten.
Weitere Infos zu den rechtlichen Vorschriften

In der ARD Mediathek finden Sie die Sendungen aller ARD-Sender, also auch die der dritten Sender. Einige von ihnen bieten zusätzlich eigene Mediatheken an. Alle Hörfilme finden Sie unter folgendem Link: 
https://www.ardmediathek.de/daserste/sammlung/hoerfassungen-audiodeskription/4qzt7I7zIJfaBLMgcRQ2Ny/

Bei arte kann die Audiodeskription im Video unter "Sprachauswahl" aktiviert werden. Alle aktuellen Hörfilme finden Sie unter folgendem Link:
https://www.arte.tv/de/videos/programme-mit-audiodeskription/

Auch das ZDF und 3sat stellen Hörfilme in ihren Mediatheken bereit. Die Audiodeskriptionen können im laufenden Video unter dem Punkt "Spracheinstellungen" ausgewählt werden. Bei 3sat können Sie zur Suche "Audiodeskription" eingeben. Im ZDF gibt es einige Filme nur als reine Hörfassung, also ohne Bild. Sie sind als "Hörfassung" beschriftet. Alle aktuellen Hörfilme des ZDF finden Sie unter folgendem Link:
https://www.zdf.de/barrierefreiheit-im-zdf/sendungen-mit-audiodeskription-hoerfilme-100.html

Die Mediatheken können Sie auch über mobile Apps nutzen.