Hörfilme im Kino

Vier zauberhafte Schwestern

Filmstart: 09.01.2020
Laufzeit: 96 Minuten
Genre: Familienfilm
Land: Deutschland

Inhalt

Filmplakat zu "Vier zauberhafte Schwestern". Unten vier Mädchen, über dem Filmtitel eine Dame mit langen blondem Haar und schwarzer Brille, daneben ein Heer mit Portier-Hut.

Die Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky verfügen über magische Fähigkeiten: Jede von ihnen beherrscht seit ihrem neunten Geburtstag eines der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, doch diese Kräfte stehen ihnen nur zur Verfügung, solange sie sich nicht streiten. Das will die böse Zauberin Glenda (Katja Riemann) ausnutzen und einen Keil zwischen die Mädchen zu treiben, um die Kraft der magischen Windrose für sich zu gewinnen. Die vier Schwestern müssen also zusammenhalten, nicht nur um gegen Glenda zu bestehen, sondern auch, weil sie ihre Schule Cantrip Towers als Sprite Sisters bei einem internationalen Musikwettbewerb in London vertreten möchten...

Links

Filmstab

Regie: Sven Unterwaldt
Drehbuch: Hortense Ullrich
Kamera: Marcus Kanter

Cast

Katja Riemann, Anna Thalbach, Justus von Dohnányi, Gregor Bloéb, Doris Schretzmayer, u.v.m.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.