Hörfilme im Kino

Traumfabrik

Filmstart: 04.07.2019
Laufzeit: 125 Minuten
Genre: Komödie
Land: Deutschland

Inhalt

Filmplakat zu "Traumfabrik". Ein junger Mann mit blonden Haaren und weißem Hemd und eine junge Frau mit dunklen Locken undweißem T-Shirt mit dunklen Streifen stehen sich eng umschlungen gegenüber, die Augen haben sie geschlossen.

Sommer 1961. Emil ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich dort Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou. Die beiden sind wie füreinander bestimmt. Doch dann werden sie durch die Grenzschließung am 13. August 1961 getrennt. Ein Wiedersehen scheint unmöglich, bis Emil einen waghalsigen Plan schmiedet … TRAUMFABRIK ist der erste Film der neu gegründeten Produktionsfirma Traumfabrik Babelsberg und die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren für Studio Babelsberg. Regisseur Martin Schreier erzählt eine magische Liebesgeschichte vor der Kulisse des ältesten Filmstudios der Welt mit den Shooting Stars Dennis Mojen in der Rolle des einfallsreichen und schwer verliebten Emil und Emilia Schüle als hinreißende Tänzerin Milou. In weiteren Rollen spielen u.a. Heiner Lauterbach, Ken Duken, Nikolai Kinski und Ellenie Salvo González.

Links

Filmstab

Regie: Martin Schreier
Drehbuch: Arend Remmers
Kamera: Martin Schlecht

Cast

Dennis Mojen, Emilia Schüle, Heiner Lauterbach, Ken Duken, Nikolai Kinski, Ellenie Salvo González, Michael Gwisdek

Audiodeskription

audioskript

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.