Hörfilme im Kino

Der seidene Faden

Filmstart: 01.02.2018
Laufzeit: 131 Minuten
Genre: Drama
Land: USA

Inhalt

Filmplakat zu "Der seidene Faden". Im Hintergrund das Profil eines mittelalten Mannesmit streng nach hinten gekämmten Haaren, davor eine Frau in elegantem Kleid, die sich lasziv zur Seite dreht.

Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reißen sich um die unverwechselbaren Modelle des „House of Woodcock“. Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte. Und sein maßgeschneidertes Leben, kontrolliert und planvoll, beginnt sich an den Säumen aufzulösen... Paul Thomas Andersons achte Regiearbeit erzählt die Geschichte eines Künstlers auf seiner kreativen Reise. Eine Geschichte vom Streben nach Schönheit und Perfektion und von den Frauen, die dafür sorgen, dass seine Welt sich immer weiter dreht. Der dreifache Oscar®-Gewinner Daniel Day-Lewis hat erst kürzlich angekündigt, dass DER SEIDENE FADEN der letzte Film seiner Karriere sein wird. Der Film erhielt zwei Golden Globe-Nominierungen in den Kategorien Bester Hauptdarsteller - Drama und Beste Filmmusik. Eine kleine Sensation: die junge, in Berlin lebende Luxemburgerin Vicky Krieps (Die Vermessung der Welt, Colonia Dignidad).

Links

Filmstab

Regie: Paul Thomas Anderson
Drehbuch: Paul Thomas Anderson
Kamera: Paul Thomas Anderson

Cast

Daniel Day-Lewis, Lesley Manville, Vicky Krieps

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.