Hörfilme im Kino

Das schönste Mädchen der Welt

Filmstart: 06.09.2018
Laufzeit: 103 Minuten
Genre: Komödie
Land: Deutschland

Inhalt

Filmplakat zu "Das schönste Mädchen der Welt". Ein Mädchen mit gewellten blonden Haaren, verschränkten Armen und hautenger roter Lederhose steht an der Seite, daneben Jungen und Mädchen mit teils offenem Mund.

Roxy (Luna Wedler) ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner großen Nase verspottet. Roxy interessiert sich außerdem mehr für den attraktiven Rick (Damian Hardung). Blöderweise ist der ein geistiger Tiefflieger und bringt keine drei Worte am Stück raus. Als auch noch Aufreißer Benno (Jonas Ems) ein Auge auf Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion, um Roxy vor Bennos falschem Spiel zu schützen: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß auftrumpft. Wer wird am Ende das Herz des „schönsten Mädchen der Welt“ erobern?

Links

Filmstab

Regie: Aron Lehmann
Drehbuch: Lars Kraume, Judy Horney, Aron Lehmann
Kamera: Andreas Berger

Cast

Aaron Hilmer, Luna Wedler, Damian Hardung, Jonas Ems, Julia Beautx, Sinje Irslinger, Hussein Eliraqui, Anselm Bresgott, Heike Makatsch, Anke Engelke

Kommentare

Kommentar von Beauty Tipps |

Das schönste Mädchen der Welt ist ein wirklich sehr empfehlenswerter Film mit Top Besetzung. Unter anderem spielen Schauspieler wie Anke Engelke, Heike Makatsch, Damian Hardung (Club der roten Bänder) und Aaron Hilmer mit.
Übrigens wurde der Film von der Deutschen Film und Medienbewertung mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.