Hörfilme auf DVD & Blu-ray

Wie ich lernte bei mir selbst Kind zu sein

Veröffentlichung auf DVD/Blu-ray: 07.11.2019
Laufzeit: 146 Minuten
Genre: Drama
Land: Österreich

Inhalt

Filmplakat zu "Wie ich lernte bei mir selbst Kind zu sein". Ein Junge mit akkuratem Seitenscheitel und Anzug, neben ihm ein Mann mit Schnurrbart und Anzug und eine Frau mit hochgesteckten Haaren und grauem Oberteil.

Paul Silberstein ist ein merkwürdiges Kind. Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen Wiener Zuckerbäckerdynastie, entdeckt er im Österreich der späten 1950er Jahre die Macht der Vorstellungskraft und des Humors - sowie seine außergewöhnliche Begabung 
zum Gestalten eigener Wirklichkeiten. Und es zeigt sich bald: Paul Silberstein muss sich tatsächlich neu erfinden ... Heilige und unheilige Väter, Hummeln im Kopf, das Schreiben als Rettung, die Verheißung der Liebe, Tafelfetzenschlucker, Gespenster der Vergangenheit, ein funkelnder Hundling und die Badewanne der Wunschlosigkeit – Rupert Henning ist ein magisch-realistisches, dem Heller-Kosmos entsprungenes Kinostück gelungen, kurzweilig, berührend, rasant und ermutigend. Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

Links

Filmstab

Regie: Rupert Henning
Drehbuch: Uli Brée, Rupert Henning
Kamera: Josef Mittendorfer

Cast

Karl Markovics, Sabine Timeteo, Valentin Hagg, Andrè Wilms, Udo Samel

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.