Aktuelles

Die sportlichen Highlights des Sommers mit Live-AD

31. Mai 2016

Die Fußball-EM steht bereits vor der Tür und blinde und sehbehinderte Fans können sich auf Live-Audiodeskriptionen bei allen Spielen freuen! Die ARD und das ZDF haben angekündigt, sowohl bei der Fußball-EM in Frankreich als auch bei den Olympischen Sommerspielen in Brasilien Live-Audiodeskriptionen zu übertragen! Während das ZDF eine Live-AD bereits seit dem letzten Jahr bei den Champions-League-Spielen ausstrahlt, wird dieses Angebot bei Olympia eine absolute Premiere im deutschen Fernsehen sein!

Beide Sender führten bereits bei der WM 2014 eine Übertragung des Radio-Tons auf der zusätzlichen Tonspur ein. Dieser hat allerdings gegenüber der Audiodeskription den Nachteil, nicht immer ausschließlich das Spielgeschehen zu erklären. Genau das wünschen sich aber blinde und sehbehinderte Sportfans! Sie möchten stets am Ball sein und über jene Infos informiert werden, die im Bild zu sehen sind. Aus diesem Grund haben das ZDF im September 2015 Live-Audiodeskriptionen bei den Spielen der Champions-League und der NDR bei den Spitzenspielen der Dritten Liga eingeführt! Während das ZDF dabei auf die Dienste des Anbieters Audio 2 zurückgreift, hat der NDR hierfür eigene Reporter geschult.

Die ARD folgt nun dem Beispiel des NDR und bildet für die Fußball-EM ebenfalls eigene Reporter aus. Das ZDF greift dagegen wieder auf die Dienste von Audio 2 zurück. In Brasilien werden alle Wettkämpfe vom Anfang bis zum Ende von den Reportern von Audio 2 kommentiert!

Die EM in Frankreich beginnt am 10. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Rumänien. Das Finale findet einen Monat später am 10. Juli statt. Die Olympischen Spiele laufen vom 5. bis zum 21. August und die Paralympics vom 7. bis zum 18. September.

Sie können uns übrigens gerne ihr Feedback zu den Übertragungen der Live-Audiodeskriptionen schicken, dass wir dann an die Sender und an Audio 2 weiterleiten. Die Redaktion von hörfilm.info wünscht viel Spaß und gutes Mitfiebern bei den sportlichen Highlights des Sommers!

Zurück

Kommentare

Kommentar von Lothar Wüstner |

Der ORF hat es vorgemacht und bleibt Spitzenreiter bei der akustischen Bildbeschreibung von Sportveranstaltungen (Fußball, Formel1, Wintersport wie Abfahrt, Slalom, Skispringen etc.). Das ZDF zog vergangenes Jahr mit der Champions League nach, mit den bewährten Sprechern von Audio 2 Wien Hamburg. Der NDR und MDR zeichnet ebenfalls einen guten Weg mit eigenen Sprechern. Ja, und die ARD?? Bislang nur Radiokommentar, verkauft als Audiodiscribtion; ein peinlich billiger Abklatsch, der einer wirklichen AD keinesfalls gemein ist! Weiter: vollmundige Versprechungen, unter Federführung des WDR. Aber, keine Tests und Beteiligung der blinden und sehbehinderten Zuschauer und -hörer. Die Parole scheint immer noch zu lauten: "Friß oder stirb"! Fazit: "...mit dem Zweiten siehst man besser ..." Jawohl!!! "... mit dem Ersten sitzt man in der ersten Reihe..."Peinlich und Beschämend!!! Die Inclusion beginnt im Kopf!!! ...

Kommentar von Udo Hartmann |

Wenn die Übertragungen so werden, wie sie hier angekündigt werden, so werden es gerade auch für unseren Personenkreis erfolgreiche Veranstaltungen, unabhängig davon, wer was wie auch immer gewinnen wird. Bislang war es leider stets so, dass man gerade den Slogen des ZDF für unseren Personenkreis nicht treffender hätte formulieren können. Gilt gerade bei Fußball-Liveübertragungen doch: "Mit dem Zweiten sieht man besser!!!"

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.