Aktuelles

DHM in Leipzig mit Live-AD

11. Februar 2019

Am kommenden Wochenende, dem 16. und 17. Februar finden in Leipzig die Deutschen Hallenmeisterschaften statt und es wird vor Ort exklusiv eine Live-Audiodeskription angeboten.

Zeitplan: Samstag, ab 12:30 Uhr bis ca. 19 Uhr / Sonntag, ab 11:30 bis ca. 17 Uhr.

Die Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathletik sind traditionell bei vielen der besten Leichtathleten Deutschlands beliebt. In insgesamt 26 Disziplinen wird der prestigeträchtige Titel „Deutscher Meister“ vergeben, darunter Kurzstrecken- und Langstreckenläufe, Hürden und diverse technische Disziplinen wie Hochsprung, Stabhochsprung, Weitsprung und Kugelstoßen. Ziel für viele ist die Qualifikation für die Hallen-Europameisterschaft Anfang März.

Die Audiobeschreibung orientiert sich am Wettkampfplan, der für diese Veranstaltung seitens des Leichtathletikverbandes aufgestellt wurde. Fokussiert wird über einen bestimmten Zeitraum (bspw. ein Halbfinale oder Finale), jeweils nur eine Disziplin, auch wenn gleichzeitig mehrere Disziplinen stattfinden. In jedem Fall werden über das Wochenende alle Disziplinen mindestens einmal ausführlich beschrieben und dargestellt.

Es werden seitens des Leichtathletikverbandes 10 (+10) Tickets pro Veranstaltungstag extra reserviert. Die Hörplätze beinhalten die Audiotechnik, um eine Live-Audiodeskription zum Geschehen zu empfangen (eigene Kopfhörer können mitgebracht werden).

Die Ticketbestellung läuft per Mail über florian_eib@hotmail.de oder die Rufnummer 0173-3133822. Bitte geben Sie bei Bestellwunsch per Mail die Anzahl der Tickets und Ihre Adressdaten an. Eine Bestätigung und weitere Informationen bekommen Sie zeitnah

Preise:

  • Tickets für einen Veranstaltungstag 21 Euro (inkl. Begleitperson)
  • Wochenendticket 34 Euro (inkl. Begleitperson)

Die Karten können nach Bestellung an der Kasse abgeholt werden.

Unabhängig vom Einlass, den jeder Gast selbst organisieren kann, wird zu Beginn von jedem Veranstaltungstag ein Abholservice vor der Arena angeboten.

Die Audiodeskription wird vom Lions Club Leipzig und der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde von 1860 e. V. Berlin gefördert.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.