Aktuelles

Das analoge Kabel wird abgeschaltet!

9. Juli 2018

Seit April 2018 schaffen einige Kabelanbieter (u.a. Vodafone und Telekom) das analoge Kabel ab und bieten fortan nur noch digitalen Kabelempfang an. Hiervon sind deutschlandweit eine Million Haushalte betroffen. Im digitalen Kabel werden eine höhere Bildqualität in HD sowie weitere Optionen über das Internet angeboten.

Die allermeisten Zuschauer nutzen bereits  digitales Kabel. Alle Flachbildschirme der   letzten Jahre unterstützen einen digitalen Empfang. Falls Sie sich bei Ihrem Gerät darüber nicht sicher sind, können Sie einfach nachschauen, ob Sie die Sender "ONE" oder "ZDF_neo" empfangen. Beide werden ausschließlich im digitalen Netz ausgestrahlt. Falls Sie diese noch nicht  empfangen, sollten Sie einen neuen Sendersuchlauf starten und digitalen Empfang auswählen. Falls Ihr Fernseher kein digitales Kabel unterstützt, können Sie einen Receiver anschließen.

Hier finden Sie weitere Infos zur Umstellung:

https://digitaleskabel.de/

Die Telekom zeigt in einem kurzen Video, was bei der Umstellung alles zu beachten ist.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie mindestens alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus.